Trainingslehrgang in Samorin

Alina FerrufinoAlina13. September 2020

Der ÖRSV veranstaltete letzte Woche den ersten Lehrgang im Ausland seit März dieses Jahres.
Hierfür wurden die hervorragenden Beziehungen nach Samorin/SVK genutzt. Die Anlage X-Bionic Sphere bietet alles was das Sportlerherz begehrt. Ein großes Dankeschön an Radovan Valach für die Organisation der Matten und an Richard Ungerhofer für die Betreuung vor Ort. Die AthletenInnen hatten eine außergewöhnliche Woche in der Slowakei.

Insgesamt waren 18 AthletenInnen beim Lehrgang vertreten. Die Trainer, um die Sportdirektoren Jörg Helmdach und Benedikt Ernst, organisierten eine intensive Trainingswoche für die SportlerInnen.
Neben Trainingseinheiten auf der Matte wurden auch diverse Trainings im konditionellen Bereich durchgeführt. Abwechslungsreich und mit einem großen Spaßfaktor verbunden war sicherlich eine Frühsporteinheit auf Stand Up Paddles zur Schulung des Gleichgewichtes im Aqua-Sphere der Anlage. Am Mittwoch standen seit langer Zeit wieder einmal offizielle Trainingswettkämpfe am Plan. Diese wurden im Anschluss entsprechend analysiert und individuelle Ableitungen getroffen.

ÖRSV in Samorin
ÖRSV in Samorin

Das Trainerteam konnte auch abseits der Matte wichtige Gespräche bezüglich der weiteren Vorgehensweise im Verband führen. Die aktuelle Zeit erfordert enorme Flexibilität in der Planung und dies wiederum erfordert einen erheblichen Mehraufwand für die Verantwortlichen.

Die Frühsporteinheit auf Stand Up Paddles
Die Frühsporteinheit auf Stand Up Paddles

Die weitere Planung der Stilarten unterscheidet sich ab jetzt wesentlich von einander.
Die Frauengruppe reiste unter der Leitung von BT Lubos Cikel direkt von Samorin nach Hennef/GER zu einem Trainingslehrgang mit der deutschen Nationalmannschaft. Gleiches wurde eine Woche später für die Freistilmannschaft in Heidelberg/GER organisiert. Ab dem 20.09.2020 wird dann das Griechisch-Römisch Team nach Deutschland reisen, um endlich wieder Kontakt zu anderen Athleten zu bekommen.

Der Österr. Ringsportverband wünscht den SportlerInnen viel Erfolg und aufschlussreiche Trainingswochen in Deutschland.

 

 

(Quelle und Bilder: ÖRSV)


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 




Neueste Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen