Medaillen als EM-Ziel!

ayumiayumi7. Februar 2020

Beim den 47. Europameisterschaften der Cadets, Juniors und U21, die dieses Wochenende in Budapest stattfinden, stehen ab morgen vier Vorarlberger Nachwuchsathleten am Start. Insgesamt 1155 Sportlern aus 52 Nationen haben in der ungarischen Hauptstadt ihre Nennungen abgegeben und gehen die kommenden Tage auf die Medaillenjagt.

 

Die Wettkampftage aus Vorarlberger Sicht sind der Samstag und Sonntag.

Morgen Samstag steht die Titelgewinnerin der Cadets aus dem Vorjahr, Hanna Devigili vom KC Götzis, auf der Matte. Die 16-jährige Fraxnerin ist wieder top vorbereitet und möchte auch in ihrer neuen Alterskategorie Junioren -59 kg für Aufsehen sorgen. Auch Adrian Nigsch (KC Blumenegg) und Yannick Böhler (KC Lustenau) haben in den vergangenen Tagen ihren 16. Geburtstag gefeiert und starten bei diesen kontinentalen Meisterschaften neu in der Juniorenklasse. Beide Sportgymnasten brennen jedoch auf ihren Einsatz und möchten um Medaillen mitmischen.

 

Am Sonntag am Start ist Mihael Dujic vom KC Dornbirn. Nach einer hartnäckigen und überstandenen Entzündung an der Bizepssehne fühlt er sich gut in Form und freut sich schon auf den Wettkampfeinsatz.

 

„Wie in den vergangenen Jahren, erwartet uns auch an diesem Wochenende, ein sehr hohes internationales Niveau. Unsere Sportler gehen sehr gut vorbereitet in den Wettkampf und brennen auf ihre Einsätze. Wieder mit einer Medaille nach Hause zu kommen, wäre natürlich eine tolle Geschichte“ konstatiert Sportdirektor Gerhard Grafoner, der Vorort mitfiebert.

 

Vorarlberger EM Starter 2020:

Hanna Devigli KC Götzis Kumite Juniors -59 kg 41 Teilnehmerinne
Yannick Böhler KC Lustenau Kumite Juniors -55 kg 35 Teilnehmer
Adrian Nigsch KC Blumenegg Kumite Juniors -76 kg 40 Teilnehmer
Mihael Dujic KC Dornbirn Kumite U21 +84 kg 36 Teilnehmer

Verwandte Artikel


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 




Neueste Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen