Alisa und Betti mit guten Gefühlen nach Dubai

ayumiayumi13. Februar 2020

EM-Bronzener Stefan Pokorny startet ins Premier League-Jahr

Bettina Plank und Alisa Buchinger reisten mit positiven Gefühlen zum Premier League-Turnier, das von Freitag bis Sonntag in Dubai in Szene gehen wird. Während die Europaspiele-Siegerin dank ihrer beiden Dubai-Triumphe 2016 und 2017 gute Erinnerungen an das Emirat hat, kam die Ex-Weltmeisterin dank ihrer Bronzemedaille beim Jahresauftakt in Paris voller Selbstvertrauen an den arabischen Golf. Der EM-Bronzene Stefan Pokorny feiert in Dubai dagegen seinen Jahres-Einstand.

 

„Ich sehe diesen ersten Wettkampf im neuen Jahr als Vorbereitung auf mein Hauptziel – das Olympia-Qualifikationsturnier Anfang Mai in Paris“, sagt der 28-Jährige, der nochmal die letzten Kilos für die Abwaage „abkochen“ musste. Im Vorjahr war „Poky“ wie seine Salzburger Klubkollegin Alisa Buchinger auf dem starken fünften Platz gelandet. Ihr Jahresdebüt geben auch die Rettenbacher-Zwillinge Luca (-75 kg) und Robin (-84 kg), die ebenso noch auf das Olympia-Qualifikationsturnier schielen.

Dieses Extra-Event möchte Bettina Plank dagegen vermeiden: Als derzeit Neunte liegt sie im aktuellen Olympic Standing 870 Punkte hinter dem direkten Qualifikationsplatz für Tokio. Noch kann die Karate-do Wels-Athletin bei den drei Premier League-Turnieren in Dubai, Salzburg und Rabat sowie bei der EM Ende März in Baku (Aze) punkten. Darüber hinaus gibt es noch die realistische Chance, als Goldmedaillengewinnerin der European Games einen Startplatz in Tokio zu erreichen.

 

Karate Austria Team bei der Premier League in Dubai/VAE (14.-16.2.):

 

KUMITE, Frauen:
-50 kg: Bettina Plank (karate-do Wels/Nr. 6 der Welt)
-68 kg: Alisa Buchinger (Shotokan Salzburg/Nr. 11 der Welt)

KUMITE, Männer:

-67 kg: Stefan Pokorny (Shotokan Salzburg/Nr. 13 der Welt)

-75 kg: Luca Rettenbacher (Tennengau/S/Nr. 28 der Welt)
-84 kg: Robin Rettenbacher (Tennengau/S/Nr. 78 der Welt)

Foto by Ewald Roth/Karate Austria

 

Weitere Informationen, Ergebnisse und Statistiken unter: 

https://www.sportdata.org/wkf/set-online/veranstaltung_info_main.php?active_menu=calendar&vernr=380#a_eventhead

Nächste Events:

28.2. bis 1.3. Karate1 Premier League – Salzburg

13.3. bis 15.3. Karate1 Premier League – Rabat (Marokko)

25.3. bis 29.3. Europameisterschaft in Baku (Aserbaidschan)
28.3. Styrian Open in Fürstenfeld

17.4. bis 19.4. Karate1 Premier League – Madrid (Spanien)
25.4. bis 26.4. Staatsmeisterschaften in Zell am See/S

1.5. bis 3.5. Youth League Limassol (Zypern)

8.5. bis 10.5. Olympia-Qualifikations-Turnier in Paris (Frankreich)
9.5. Eurocup in Zell am See
23.5. Austrian Shotokan Open in St. Georgen/A. (OÖ)

19.6. bis 21.6. Karate1 Series A – Istanbul (Türkei)

3.7. bis 5.7. Youth League Porec (Kroatien)
6.8. bis 7.8. Olympische Spiele in Tokio (Japan)

11.9. bis 13.9. Karate1 Series A – Durban 2020 (Südafrika)

25.9. bis 27.9. Youth League Monterrey (Mexiko)

2.10. bis 4.10. Karate1 Premier League – Moscow (Russland)

15.11. bis 22.11. Weltmeisterschaft Dubai (VAE)

4.12. bis 6.12. Youth League Caorle (Italien)


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen