Erstes Olympia-Jahr beginnt an drei Fronten

ayumiayumi5. Januar 2020

Wintercamps auf Gran Canaria, in Dornbirn und St. Pölten:

Olympia, EM, Premier League und Nachwuchs-EM – an drei Fronten holen sich Österreichs Karateka den letzten Schliff für all diese Saison-Highlights: Auf Gran Canaria bereiten sich unsere größten Olympia-Hoffnungen Bettina Plank und Alisa Buchinger beim internationalen Ladies-Camp bis 7.1. vor. Dann geht es für die European Games-Gewinnerin direkt zum Serie A-Auftakt nach Chile (10.-12.1.), Buchinger steigt erst Ende Jänner in Paris ins internationale Turnier-Geschehen ein.

 

Die beiden Top-Stars sowie U21-Vize-Weltmeisterin Lora Ziller, die U18-WM-Bronzene Aleksandra Grujic und die Youth-Weltcup-Dritte Leijla Topalovic haben am Strand von Mogán unter der Leitung von Teamchef Juan Luis Benitez Cardenes die besten Gegnerinnen zum Sparring auf den Tatamis – darunter Weltmeisterinnen wie Sara Cardin (It) oder Dorota Banszczyk (Pol). Das Hauptziel der Top-Athletinnen ist natürlich die Olympia-Premiere in Tokio.

Österreichs Männer mit dem EM-Bronzenen Stefan Pokorny und Studenten-Europameister Robin Rettenbacher sowie die Nachwuchs-Asse rund um U18-Weltmeisterin Marina Vukovic haben das Traditionscamp „WILA“ in Dornbirn (V) – mit 90 Athleten darunter das deutsche Nationalteam – unter der Leitung von Dragan Leiler und Daniel Devigili aufgeschlagen. Während die Asse via Paris und Austrian Open in Salzburg (28.2.-1.3.) in Richtung EM Ende März in Aserbaidschan blicken, geht es für die Talente um den Feinschliff für die Nachwuchs-EM in Budapest (6.-9.2.). Dort wollen Weltmeisterin Marina Vukovic, Europameisterin Hanna Devigili, die WM-Dritte Aleksandra Grujic oder Youth-Cup-Sieger Adrian Nigsch an die letzten Erfolge anschließen. Beim Austrian Champions Cup in Hard (18.1.) geht es dann um die letzten EM-Tickets.

Die Nachwuchs-EM in Budapest ist auch das erste große Ziel Österreichs Kata-Heldinnen wie Funda und Isra Celo, die in Chile zuletzt jeweils WM-Bronze erobern konnten. Bundestrainerin Marianne Kellner verleiht ihnen beim Kata-Camp in St. Pölten die letzte Wettkampfreife. Auch hier geht es beim Champions Cup in Hard um letzte Nachwuchs-EM-Tickets.

Karate Austria Team, 10.1. bis 12.1. Karate1 Series A – Santiago de Chile:

 

KUMITE, Frauen:
-50 kg: Bettina Plank (karate-do Wels/Nr. 3 der Welt)


Fotos by Martin Kremser

 

Weitere Informationen, Ergebnisse und Statistiken unter: 

https://www.sportdata.org/wkf/set-online/veranstaltung_info_main.php?active_menu=calendar&vernr=375#a_eventhead

Nächste Events:

18.1. Austrian Karate Championscup Hard am Bodensee

24.1. bis 26.1. Karate1 Premier League – Paris (Frankreich)

6.2. bis 9.2. Nachwuchs-Europameisterschaft Budapest (Ungarn)

14.2. bis 16.2. Karate1 Premier League – Dubai (VAE)

28.2. bis 1.3. Karate1 Premier League – Salzburg

13.3. bis 15.3. Karate1 Premier League – Rabat (Marokko)

25.3. bis 29.3. Europameisterschaft in Baku (Aserbaidschan)
28.3. Styrian Open in Fürstenfeld

17.4. bis 19.4. Karate1 Premier League – Madrid (Spanien)
25.4. bis 26.4. Staatsmeisterschaften in Zell am See/S

1.5. bis 3.5. Youth League Limassol (Zypern)

8.5. bis 10.5. Olympia-Qualifikations-Turnier in Paris (Frankreich)
9.5. Eurocup in Zell am See
23.5. Austrian Shotokan Open in St. Georgen/A. (OÖ)

19.6. bis 21.6. Karate1 Series A – Istanbul (Türkei)

3.7. bis 5.7. Youth League Porec (Kroatien)
6.8. bis 7.8. Olympische Spiele in Tokio (Japan)

11.9. bis 13.9. Karate1 Series A – Durban 2020 (Südafrika)

25.9. bis 27.9. Youth League Monterrey (Mexiko)

2.10. bis 4.10. Karate1 Premier League – Moscow (Russland)

15.11. bis 22.11. Weltmeisterschaft Dubai (VAE)

4.12. bis 6.12. Youth League Caorle (Italien)


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen