ALSACE OPEN IN STRASBOURG/FRA

ayumiayumi28. Dezember 2019

Der letzte Wettkampf des Jahres 2019 fand in der elsässischen Metropole Strasbourg statt. Immerhin meldeten 92 Vereine aus 18 Nationen (Europa, Asien, Afrika) ihre Athleten zu den ALSACE OPEN in die französische Inselstadt.

 

Karate Niederösterreich entsandte Kristin Wieninger (UKC Zen Tai Ryu HAK) und Verena Köfinger (Union Karate Langenlois) zur Vorbereitung auf die Saison 2020 zu diesem vorweihnachtlichen Turnier in den Elsass, steht doch bereits im Jänner das erste Qualifikationsturnier für die EM der allgemeinen Klasse in Luxembourg (Milon Cup) am Programm.

Kristin Wieninger konnte im Kata-Bewerb der allgemeinen Klasse ihr Können trotz des Heimvorteils ihrer französischen Konkurrentinnen ausspielen. Weder Lucie Bagout (4:1), noch Anne-Marie Figuere (5:0) oder Laetitia Feracci (3:2) konnten den Finaleinzug der St. Pöltner Heeressportlerin verhindern, die letztlich auch ihre starke Finalgegnerin Louise Frieh mit einem 3:2 bezwang.

„Eine starke Leistung diese Französinnen bei einem großen internationalen Turnier im eigenen Land in die Knie zu zwingen. Die Formkurve stimmt!“ freut sich ÖKB-Sportdirektor Martin Kremser, der in Frankreich dabei war.

Verena Köfinger scheiterte in der U21-Kategorie knapp am Podest und wurde gute Fünfte, wenngleich einige Fachleute sie leistungsmäßig am Podest sahen.

 

Kristin Wieninger | Siegerin der Alsace Open | Strasbourg Frankreich | Gold Medaille | Karate Niederösterreich
Siegerin Kristin Wieninger (2. v.l.) bei der Siegerehrung mit Louse Frieh, Lucie Bagout (beide Frankreich) und Celine Henry (Luxembourg)

 

Foto by Martin Kremser


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen