160 Judoka für Kufstein genannt

ayumiayumi29. November 2019

160 österreichische Judoka haben für die Staatsmeisterschaften am Samstag in Kufstein genannt. 116 Herren bzw. 44 Damen stehen nach Abschluss der Meldephase auf der Liste. 

 

Nach zwei Jahren kehren die Staatsmeisterschaften wieder nach Westösterreich zurück. 2017 haben sich Österreichs Beste in Hard die Titel untereinander ausgemacht. Vor neun Jahren ging das rot-weiß-rote Kräftemessen zuletzt in Tirol über die Bühne (2010 in Wattens).

Mit 18 genannten Athleten stellen die Volksbank Galaxy Tigers das größte Kontingent, dicht gefolgt vom UJZ Mühlviertel mit 17 Aktiven. Zu den Aushängeschildern zählen u.a. Mara Kraft, Katharina Tanzer und Lisa Dengg (alle -48 kg), Lisa Grabner und Asimina Theodorakis (beide -57 kg), aber auch Daniel Leutgeb, Kimran Borchashvili (beide -60 kg) und U21-EM-Bronzemedaillengewinner Mathias Czizsek (-73 kg).

Die meisten Nennungen gibt es in der Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm, in der 31 Judoka um die Medaillen kämpfen werden. Bei den Damen ist die Kategorie bis 57 Kilogramm mit zwölf Kämpferinnen quantitativ am stärksten besetzt. Vier Athleten versuchen in Kufstein ihre Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Am Sonntag gehen ebenfalls in Kufstein die österreichischen Meisterschaften der Mixed-Teams und der U16-Mixed-Teams über die Bühne. Stadlau, Flachgau, Bischofshofen und Salzkammergut treten in der allgemeinen Klasse an. Bei den Schüler-Teams nehmen Samurai, Galaxy, Mühlviertel, Kirchham, Flachgau und Innsbruck teil.

Zeitplan
Samstag, 30. November
Vorrundenkämpfe ab 10:00 Uhr
Showact und Finali ab 16:00 Uhr

Sonntag, 1. Dezember
ÖM Mixed-Teams und Schüler-Mixed-Teams: ab 10:30 Uhr

Gewichtsklassen
Damen: -48 kg, -52 kg, -57 kg, -63 kg, -70 kg, -78 kg, +78 kg
Herren: -60 kg, -66 kg, -73 kg, -81 kg, -90 kg, -100 kg, +100 kg

Die Titelverteidiger

Damen
-48 kg: Katharina Tanzer (café+co Samurai/W)
-52 kg: Anika Schicho (JC Klosterneuburg/NÖ, Südstadt)
-57 kg: Asimina Theodorakis (WAT Stadlau/W)
-63 kg: Lechner Susanne (JT Shiai-Do/NÖ)
-70 kg: Narges Mohseni (café+co Samurai/W)
-78 kg: Sarah Mairhofer (JC Wimpassing/NÖ)
+78 kg: Maria Höllwart (ESV Sanjindo/S)

Herren
-60 kg: Valentino Krnjic (Volksbank Galaxy Tigers/W, Südstadt)
-66 kg: Florian Doppelhammer (JU DynamicOne/OÖ)
-73 kg: Wachid Borchashvili (LZ Multikraft Wels/OÖ)
-81 kg: Saif-Islam Islamhanov (Union Graz/ST)
-90 kg: Johannes Pacher (Volksbank Galaxy Tigers/W, Südstadt)
-100 kg: Marko Bubanja (Volksbank Galaxy Tigers/W)
+100 kg: Stephan Hegyi (SC Hakoah/W, Südstadt)

 

 

 

Beitragsbild by Mayorova Marina | ijf.org

Verwandte Artikel


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 




Neueste Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen