Kickboxer Ibin Amiri im Interview

Alina FerrufinoAlina5. Oktober 2019

Am 19. Oktober wird Ibin Amiri für Österreich bei der Kickbox-WM in Sarajevo antreten. Bis jetzt hat der 18-jährige Kämpfer mit afghanischen Wurzeln 15 Medaillen gewonnen und holte im August Bronze bei der Junioren-EM in Ungarn. Nun steht er wohl vor seinem wichtigsten Turnier. Wir trafen ihn gemeinsam mit seinem Trainer Franz Haberl vom Tosan Gym um ihn besser kennenzulernen.

Ibin Amiri mit Trainer Franz Haberl
Ibin Amiri mit Trainer Franz Haberl

 

Das Interview

 


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen