A.C. Wals gewinnt beim RSC Inzing mit 36:19

ayumiayumi7. Oktober 2019

Mit einem 36:19 Sieg gegen den Geheimfavoriten RSC Inzing kehrte der AC Wals mit Cheftrainer Matthias Ausserleitner aus Tirol zurück. Es war ein spannender Kampf von internationalem Format.

 

Bereits im Freistil Durchgang konnte der Rekordmeister durch Siege von Mühlbacher, Istanbulov, Janatsch, Jakiev, Marchl und Ragginger den Grundstein zum Erfolg legen. Mit dem Pausenstand von 21:5 war Cheftrainer Lubos Cikel mehr als zufrieden. Der Gr.Röm. Durchgang war an Internationalen Top-Niveau nicht zu überbieten.

Bis 97 kg verlor Markus Ragginger gegen WM Starter Daniel Gastl mit 2:3 und hat Ihm alles abverlangt, hier kann man sich beim Rückkampf in Wals wieder auf ein tolles Duell der beiden Paraderinger aus  Österreich freuen.  Im Legionärsduell konnte unser Silbermedaillengewinner der Europaspiele 2019 Erik Torba bis 68 kg gegen den Junioren EM 3. Aker Alobaidi mit 6:4 gewinnen. Zelimkhan Istanbulov und Legionär Lam Balint konnten ebenso Ihre Kämpfe gewinnen. Das Duell des Tages lieferte aber Mannschaftskapitän Florian Marchl bis 88 kg gegen WM Starter Michael Wagner, den Florian mit 5:3 nach Punkten gewinnen konnte. Sportdirektor Max Ausserleitner war mit der Leistung mehr als zufrieden. Alle haben Ihr Bestes gegeben.

Florian Marchl

 

A.C. Wals Juniors gewinnen Salzburger Ringer-Derby
in Vigaun mit 28 : 14!

 

Das Team um Radovan Valach und Franz Holzer konnte den 2. Sieg in Serie einfahren und im Salzburger Ringer-Derby gegen die KG Vigaun/Abtenau mit 28:14 gewinnen. Die besten Ringer des Abends waren Maxi Rafetov, Islam Ghekaev und der 8. der Europaspiele 2019 Benedikt Huber die alle Ihre beiden Kämpfe gewinnen konnten. Mit dem Erfolg haben die AC Wals Juniors die Tabellenspitze übernommen und sind sehr motiviert heuer den Titel in der 2. Bundesliga zu holen. Der A.C. Wals gratuliert den Juniors zu der erbrachten Leistung und zur Tabellenführung.

Benedikt Huber

 

Walser-Schüler Express gewinnt in Traunstein!

 

Mit einem 25:12 Sieg beim TV Traunstein konnte der Walser-Schüler Express um das Trainer-Team Helmut Mühlbacher, Philipp Crepaz und Lubos Cikel den 3. Sieg in Folge einfahren. Die jungen Ringer haben sich sehr gut entwickelt und sind derzeit sehr motiviert, sehr zur Freude von Jugendsportwart Josef Burger. Der AC Wals gratuliert recht herzlich.


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen