Ringer-Weltmeisterschaft in Nur Sultan/Kasachstan

ayumiayumi11. September 2019

Vom 14. –  22. September 2019 treten die die besten Ringer(innen) der Welt in der Hauptstadt Kasachstans in Nur Sultan an, um sich die ersten Tickets für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 zu sichern. Nur die ersten 5 in nur 6 Olympischen Gewichtsklassen pro Stilart, können sich für das größte Sportereignis im Sportjahr 2020 qualifizieren. Der Österr. Ringsportverband nominierte 8 Ringer(innen) für den Kampf um die Tickets.

 

Ringer-Weltmeisterschaft
in Nur Sultan/Kasachstan

 

Die größten Chancen sich gleich beim ersten Turnier das Olympaticket zu holen, hat unsere Vize-Europameisterin 2019 und WM Bronzegewinnerin 2018 Martina Kuenz (RSC Inzing) in der Gewichtsklasse bit 76 kg im Freien Stil bei den Frauen. Bundestrainer Benedikt Ernst war mit der Vorbereitung sehr zufrieden und ist zuversichtlich, dass Martina wenn am Wettkampftag alles passt, wieder in die Medaillenränge vorstoßen wird.

 

Martina Kuenz

Bundestrainer Benedikt Ernst
 

 

Bei den Männern im Gr.-Röm. Stil hat Bundestrainer Jenö Bodi ein Kleeblatt nominiert. “Wenn die Auslosung passt und die Ringer motiviert in den Bewerb starten, haben können sie auch die Tickets lösen”, ist Bodi überzeugt.

Die größten Chancen werden dem 7. der Europaspiele in Minsk Daniel Gastl bis 97 kg (RSC Inzing) und dem 2-fachen Olympia 10. Amer Hrustanovic (A.C. Wals) bis 87 kg eingeräumt. Beide haben heuer schon bewiesen, dass Sie bei einer guten Tagesverfassung jeden schlagen können.
Auch dem WM 8. 2017 Michael Wagner bis 77 kg (RSC Inzing) und EM 8. 2019 Christoph Burger (A.C. Wals) bis 67 kg werden guten Chancen eingeräumt.

 

Christoph Burger

Michael Wanger
 

Amer Hrustanovic

Daniel Gastl
 

Bundestrainer Jenö Bodi 

Delegationsleiter Jörg Helmdach
 

 

Im Freien Stil nominierte Bundestrainer Lubos Cikel drei Ringer, die in der Hauptstadt Kasachstans, die Farben Österreichs vertreten sollen. Die größten Chancen besitzt der aktuelle Weltcupsieger und EM 5. 2018 Johannes Ludescher (KSK Klaus) bis 125 kg. “Johannes kann bei einer optimalen Auslosung auch ins Halbfinale vorstossen und ist auch für die beiden restlichen Qualifikationsturniere eine Hoffnung für den Österr. Ringsportverband im Freien Stil”, ist Nationsltrainer Sven Thiele überzeugt.
Für den Weltcup 5. Gabriel Janatsch (A.C. Wals) bis 65 kg müsste schon sehr viel passieren, dass er das Ticket im ersten Anlauf lösen könnte, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Der 3. Vertreter im Freien Stil Dominic Peter (KSK Klaus) bis 92 kg tritt nicht in einer Olympischen Gewichtsklasse an und hofft auf eine Top-10 Platzierung.

 

Gabriel Janatsch

Dominic Peter
 

 Johannes Ludescher

Bundestrainer Lubos Cikel
 

 

Mit Sven Thiele als Freistil-Trainer, Karl-Heinz Reiner als Kampfrichter, Physio Christian Halbig und Psychologe Patrik Bernatzky wird das Team Austria versuchen, nach 2012, 2016 auch im Sportjahr 2020 wieder eine Qualifikation für die Olympischen Spiele zu holen.

 

 

Die Österr. Nationalmannschaft wird in Nur Sultan wie folgt an den Start gehen:

Männer Gr.-Röm:

Christoph Burger – 67kg
14.09 Auslosung
15.09 Vorrunde + Halbfinale
16.09 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Amer Hrustanovic – 87kg
14.09 Auslosung
15.09 Vorrunde + Halbfinale
16.09 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Daniel Gastl – 97kg
14.09 Auslosung
15.09 Vorrunde + Halbfinale
16.09 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Michael Wagner – 77kg
15.09 Auslosung
16.09 Vorrunde + Halbfinale
17.09 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Frauen-Freistil:

Martina Kuenz – 72kg
17.09 Auslosung
18.09 Vorrunde + Halbfinale
19.09 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Männer-Freistil: 

Gabriel Janatsch – 65kg
18.09 Auslosung
19.09 Vorrunde + Halbfinale
20.09 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Dominic Peter – 92kg
20.09 Auslosung
21.09 Vorrunde + Halbfinale
22.09 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Johannes Ludescher – 125kg
19.09 Auslosung
20.09 Vorrunde + Halbfinale
21.09 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

 

 

Hier findet ihr alles rund um die Weltmeisterschaft

Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen