Karl Heinz Reiner ist neuer ÖRSV Kampfrichter Obmann

ayumiayumi1. September 2019

Beim Kampfrichter Lehrgang des Österreichischen Ringsportverbandes in Innsbruck wurde der Salzburger UWW Kampfrichter Karl Heinz Reiner (A.C. Wals) zum Kampfrichter Obmann gewählt.

 

Unser EM und WM Kampfrichter tritt die Nachfolge von Stefan Lins (URC Mäder) an, der die Leitung die letzten Jahre über hatte und die Kampfrichter bestens geführt hatte. Der Österreichische Ringsportverband bedankt sich bei Stefan Lins für seinen Einsatz.
Als Kampfrichter Obmann Stv. wurde Sebastian Strassbauer (URC Wolfurt) gewählt. Das Duo soll die Österreichischen Kampfrichter in den nächsten Jahren führen.

 

Nach der U-23 EM 2020 Zusage in Wals-Siezenheim will auch der Österreichische Ringsportverband mit seinen Internationalen Kampfrichter Team mit allen Kampfrichtern dabei sein. Während Karl Heinz Reiner, Stefan Lins, Norbert Ratz bereits fix nominiert sind, hofft der Österreichische  Ringsportverband, dass auch Detlef Biermann, Sebastian Strassbauer und Mohamed Noei in der Sportgemeinde Wals-Siezenheim auf der Matte im Einsatz sind.

 

Der Österreichische Ringsportverband dankt seinen Kampfrichtern für Ihren Einsatz und wünscht Ihnen für die bevorstehende Blaguss Ringer-Bundesliga viel Erfolg.


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen