Ismail Naurdiev bestreitet 3. UFC-Kampf

Alina FerrufinoAlina22. August 2019

Zwei MMA Weltergewichts-Stürmer sind am 28. September in der Royal Arena in Kopenhagen, Dänemark anzutreffen. Die UFC Fight Night Copenhagen ist um eine Attraktion reicher. Ismail  “The Austrian Wonderboy” Naurdiev (18-3 ) wird auf den Niederländer mit afghanischen Wurzeln Siyar “The Great” Bahadurzada (24-7-1) treffen.

Naurdiev im Top Team Salzburg Gym

Sein dritter UFC-Kampf innerhalb von sieben Monaten. Der Austro-Tschetschene Ismail “The Austrian Wonderboy” Naurdiev wird einen weiteren Kampf bei der UFC-Kopenhagen am 28. September gegen den Afghan-Niederländer Siyar “The Great” Bahadurzada bestreiten.

Nach einem erfolgreichen Sieg über Michel Prazeres bei seinem UFC-Debüt im Februar verlor Naurdiev (18-3 MMA, 1-1 UFC)  durch eine einstimmige Entscheidung gegen Chance Rencountre bei der UFC 239, was seinen Schwung etwas stoppte. Nun wartet auf den 23-Jährigen eine weitere harte Prüfung gegen Bahadurzada. Laut Insidern wird ein Stand-up-Kampf erwartet. Naurdiev hat achtzehn Siege als professioneller MMA-Kämpfer eingefahren, elf davon kamen über KO / TKO.

Bahadurzada (24-7-1) hat drei seiner letzten vier Kämpfe unter der UFC gewonnen, wobei diese Siege gegen Brandon Thatch, Rob Wilkinson und Luan Chagas waren. Bahadurzada Siegesserie wurde gestoppt, als er durch eine einstimmige Entscheidung gegen Curtis Millender bei der UFC 232 verlor. Der 35-Jährige sollte im Mai gegen Nordine Taleb bei der UFC auf ESPN+ 9 antreten, musst aber verletzungsbedingt absagen.

Die UFC Fight Night Copenhagen findet am Samstag, den 28. September in der Royal Arena in Kopenhagen, Dänemark, statt. Jack Hermansson und Jared Cannonier sind Headliner.

 

Die ganze Fightcard (Quelle: sherdog.com)
 

Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen