Innferno FC 4 mit Aberger, Gaziev u.v.m.

Alina FerrufinoAlina10. August 2019

Am 5. Oktober geht die Innferno FC in die vierte Runde. Seit 2015 steht die Innferno Fighting Championship für MMA Action – made in Tirol. Die Fans im Congress Innsbruck dürfen eine Fightcard mit zahlreichen internationalen, aber auch nationalen Top-Kämpfern erwarten. Ein Teil der Einnahmen wird für einen guten Zweck gespendet.

Am 5. Oktober geht die legendäre Kampfsportveranstaltung im Tiroler Raum Innferno FC in die 4. Auflage. Im Hauptkampf stehen sich Özyildirim Mert (8-1-0) vom Planet Eater und ein unbekannter Gegner gegenüber. Es wird noch nach einem passenden Gegner gesucht. Fakt ist jedoch, der Schützling von UFC-Kämpfer Peter Sobotta machte bereits bei der Innferno FC 3 eine gute Figur und vernichtete seinen Gegner Dragan Pesic schnell. Zudem hat der 25-Jährige acht Sieg in Folge gewonnen, lediglich diesen April musste er seine erste Niederlage einstecken. Sein Gegner muss sich also warm anziehen.

Zudem gibt es auch zum ersten Mal einen Titelkampf in der MMA-Frauenklasse: Die Deutsche Katharina Lehner (7-2-0) steht im Bantamgewicht der Französin Clara Ricignuolo (4-2-0) gegenüber. Ricignuolo gewann ihre drei Siege in der ersten Runde durch technischen Knockout. Die 22-Jährige hat noch nie vorzeitig verloren. In den letzten zwei Jahren kämpfte Lehner exklusiv in den USA. Die 29-jährige Wahlkölnerin kämpfte um einen Titel bei Invicta FC, der weltweit größten Frauenliga, gegen die UFC-Veteranin Sarah Kaufman, welchen sie jedoch verlor. Nun kämpft sie wieder auf dem alten Kontinent, wo sie in sieben Profikämpfen ungeschlagen ist.

Von den Österreichischen Profi-Kämpfern steigen in den Oktagon: Heigl Johannes (3-2-0) vom MMA IBK, Gaziev Ayup (8-2-0) vom Top Team Salzburg, Alic Mensur (4-2-0) vom Roger Gracie Vienna, die alle samt noch keinen Gegner haben. Kämpfer-Anmeldungen werden noch angenommen!

Lediglich Aberger Florian (2-0-0) sowie Grad Bogdan (2-0-0) von den ETTL Bros. kennen ihre Gegner bereits: Gegen Florian kämpft der Slowene Karacic Ivan (1-4-0) und gegen Bogdan kämpft der Rosenheimer Voda Ion (1-1-0).

Hier schon mal die aktuelle Fightcard: https://www.innferno.at/fightcard/

Hier können sich noch Fighter anmelden: https://www.innferno.at/anmeldung-kaempfer/

 

Wir wünschen allen Kämpfern und Kämpferinnen viel Erfolg und auf einen spannenden und unterhaltsamen Fightabend!

 

0
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



0
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen