42 Sekunden K.o.-Rakic holt sich 50.000$ Bonus

Alina FerrufinoAlina3. Juni 2019

In der UFC gibt es aktuell ein weiteres gefährliches Halbschwergewicht auf der Bühne. Aleksandar Rakic erzielte am Samstag in Stockholm, Schweden einen der verheerendsten Kopfkicks. Das Opfer war die Nummer 11 der Rangliste Jimi Manuwa.

Seht Aleksandar Rakic’s  47 Sekunden Head-Kick K.o. gegen Jimi Manuwa, dass den Austro-Serben ein $50.000 Bonus einbrachte. Die Fluidität der Kombination war schön, aber das Ergebnis war grauenhaft – zumindest für Manuwa:

 

Rakic verdiente einen  50.000$ Performance of the Night Bonus für sein K.o. in der ersten Runde und es dauerte nur 42 Sekunden. Seit seinem Profi-Debüt im Oktober 2011 hat er keinen Kampf mehr verloren, und er hat seinen Rekord auf Platz 12 bis 1 in der Gesamtwertung geführt.

Der 27-Jährige hat nun nach Dominick Reyes (5) die zweit längste Siegesserie (4) in der Light-Heavyweight-Division. Die jüngsten Siege waren beeindruckende Stopps über Devin Clark und nun Jimi Manuwa. Rakic ist offenbar auf einen Top-10-Gegner vorbereitet und es gibt eine weitere steigende Aussicht namens Johnny Walker, der auf Platz 10 gelistet ist, knapp darüber, wo Rakic sich selbst finden muss, wenn die neueste Ranking diese Woche veröffentlicht wird.

Mit seiner letzten Performance setzte Rakic in der Light-Heavy-Weight-Divison erneut ein Statement. “Diesen Kick praktiziere ich seit ich ein kleines Kind bin. Ich habe großen Respekt vor Jimi, ich kenne ihn schon länger. Jetzt habe ich die Nummer elf besiegt. Jetzt hätte ich gerne seinen Platz im Ranking. Ein paar sind noch vor mir. Ein Top-10-Gegner wäre mein Traum. Meine Zeit wird kommen”, meinte Rakic nach dem Kampf.

 

0
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



0
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen