Martina Kuenz kämpft um Gold

Alina FerrufinoAlina11. April 2019

Polizeisportlerin Martina Kuenz vom RSC Inzing kämpft bei den Ringer-Europameisterschaften in der Klasse bis 76 kg im Freien Stil heute Abend um die Goldmedaille. 

Martina Kuenz
Martina Kuenz

Die Medaillenflut des Österr. Ringsportverbandes geht auch im Sportjahr 2019 weiter. Nach zwei Siegen gegen Diana Vlasceanu (Rumänien) und Maria Solheim (Norwegen) stand die Tirolerin im Halbfinale. Dort kämpfte sie gegen Zsanett Nehmeth (Ungarn) und siegte mit 9:3 nach Punkten.

Sportdirektor Jörg Helmdach und Bundestrainer Benedikt Ernst strahlten um die Wette und können schon ein wenig feiern. “Diese Leistung war grandios und abgezockt zu gleich”, freute sich Sportdirektor Helmdach. Damit hat sich Martina auch für die Europaspiele Ende Juni in Minsk qualifiziert.

Die zweite Erfolgsmeldung gab es bereits auch schon. Sportsoldat Simon Marchl (A.C. Wals) verlor in der Hoffnungsrunde den Kampf gegen Aimar Andruse (Estland) denkbar knapp mit 3:5 nach Punkte und konnte aufgrund des Einzuges in die Hoffnungsrunde und den Technischen Punkten den 14. Platz belegen. Damit qualifizierte auch er  sich  für die Europaspiele. Nationaltrainer Sven Thiele darf nun sicher mit zwei Athleten die Reise nach Weißrussland antreten.

Simon Marchl
Simon Marchl

Auch der zweite Ringer des A.C. Wals Gabriel Janatsch belegte in der Gewichtsklasse bis 65 kg in der Endabrechnung den 17. Platz, da die Ringer aus Weissrussland gesetzt sind und die ersten 15 das Ticket bekommen, gibt es auch noch eine kleine Chance, dass drei Freistil Ringer nach Minsk reisen dürfen.

Neben Martina Kuenz, die um ca. 20:00 Uhr ihren Finalkampf bestreiten wird, stehen heute für den Österr. Ringsportverband mit Florine Schedler, Jeannie Kessler und Kathrin Mathis drei weitere Ringerinnen auf der Matte.

Freistil Team
Freistil Team

Kampfsport1.at gratuliert Martina zum Finaleinzug und dem Freistil – Team für die guten Leistungen bei den Europameisterschaften und den 2-3 Tickets für Minsk.

Die weiteren Einsätze der Österr. Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft:

Frauen-Freistil:

Martina Kuenz – 76kg
11.04 Finalkampf um Gold

Florine Schedler – 53kg
11.04 Vorrunde + Halbfinale
12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Jeannie Kessler – 57kg
11.04 Vorrunde + Halbfinale
12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Kathrin Mathis – 62kg
11.04 Vorrunde + Halbfinale
12.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Männer Gr-Röm:

Michael Wagner – 77kg
11.04 Auslosung
12.04 Vorrunde + Halbfinale
13.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Amer Hrustanovic – 87kg
11.04 Auslosung
12.04 Vorrunde + Halbfinale
13.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Christoph Burger – 67kg
12.04 Auslosung
13.04 Vorrunde + Halbfinale
14.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

Daniel Gastl – 97kg
12.04 Auslosung
13.04 Vorrunde + Halbfinale
14.04 Hoffnungsrunde + Finalkämpfe

 

 

(Quelle und Fotos: Österr. Ringsportverband)


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

Jobbörse



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen