Salzburger Festspiele perfekt! Alisa Buchinger und Stefan Pokorny gewinnen zuhause Gold

ayumi3. März 2019

Sensationell Karate Austria feiert beim Series A-Turnier zwei Siege 

ZWEIMAL GOLD! Das Hollywood-Blockbuster-Comeback von Alisa Buchinger ist perfekt. Vor ihren eigenen Fans fertigte die Weltmeisterin von 2016 im 68-Kilogramm-Finale des Serie A-Turniers in Salzburg die amtierende Europameisterin Elena Quirici (Sz) mit 6:1 ab. Damit holte die Salzburgerin bereits beim dritten Turnier nach dem Comeback in die 68-Kilo-Klasse Gold. „Ein Sieg, der sich anfühlt wie der Weltmeistertitel von Linz“, strahlte Alisa unter Freudentränen. Ihr Klubkollege Stefan Pokorny, der noch am Vorabend im Spital war, vollendete die Salzburger Festspiele und gewann in der Klasse -67 Kilogramm Gold.

 

Filmreif war aber auch die Vorstellung von Alisa Buchinger im Finale gegen Elena Quirici, gegen die sie 2016 noch das EM-Finale verloren, und somit eine Rechnung offen hatte. Nach 37 Sekunden ging Buchinger mit 1:0 in Führung, dann 66 Sekunden vor dem Ende der 1:1-Ausgleich. Doch die 26-Jährige blieb fokussiert, erzielte 25 Sekunden vor Schluss einen Ushiro Mawashi Geri-Ippon zum 4:1 – da ging ein Raunen durch die Menge – am Ende gewann Alisa 6:1 gegen die Nummer zwei der Weltrangliste. Trotzdem zitterte Karate Austria Generalsekretär Ewald Roth bis zur Schlusssekunde: „Alisa stand aufgrund der Verwarnungen vor der Disqualifikation – einmal von der Matte steigen hätte gereicht.“ Die Heeressportlerin musste in ihren sechs Kämpfen nur einen Gegentreffer hinnehmen, erzielte einen Gesamtscore von 20:1 und ist nun auch Favoritin für die Europameisterschaft Ende März in Guadalajara/Spa.

 

55 Minuten später machte Stefan Pokorny die Salzburger Festspiele perfekt. Obwohl er Abend davor noch ins Krankenhaus musste: Das Cut, das er im Viertelfinale bei einem Zusammenprall mit dem Knie des Gegners kassiert hatte, musste genäht werden. Aber der EM-Bronzene finalisierte in der Klasse -67 Kilogramm das Turnier seines Lebens mit einem knappen, aber souveränen 1:1-(Senshu, es zählt der erste Treffer)-Erfolg über den Ägypter Ali Esawy (Nr. 5 der Welt). Der Weltranglisten-Zehnte dirigierte das Finale, ging 67 Sekunden vor Schluss mit 1:0 in Führung und, obwohl er 37 Sekunden später den Ausgleichstreffer kassierte, waren alle sicher, dass der 27-Jährige Gold holen wird. „Poky strotzte vor Selbstvertrauen, feierte acht Siege – eine unglaubliche Leistung“, lobte Roth. „Ein Traum, dieser Sieg hat einen riesen Wert – sogar mehr als meine EM-Bronze-Medaille“, war Pokorny happy.

 

Österreichs Top-Athleten beim Karate 1 Series A-Turnier in Salzburg:

 

Kata: Kristin Wieninger (St. Pölten), out in Runde 2
         Funda Celo (St. Pölten), out in Runde 2
Kata-Team: Kristin Wieninger, Verena Köfinger, Funda Celo (St. Pölten), Platz 15
-50 kg: Bettina Plank (Karate-do Wels) out im ACHTELFINALE
-68 kg: Alisa Buchinger (Shotokan Salzburg), GOLD
            Nina Vorderleitner (Shotokan Salzburg), out in Runde 3
+68 kg: Lora Ziller (Karate-do Wels), out in Runde 2 (nach Freilos)

-67 kg: Stefan Pokorny (Shotokan Salzburg) GOLD
            Thomas Kaserer (Shotokan Salzburg), out in Runde 4
-75 kg: Luca Rettenbacher (Tennengau/S), out in Runde 3

-84 kg: Niklas Hörmann (LZ Steiermark), out in Runde 2 (nach Freilos)

           Robin Rettenbacher (Tennengau/S), out in Runde 2 (nach Freilos)

+84 kg: Thomas Reindl (Seibukan Linz), out in Runde 2

 

Weitere Informationen, Ergebnisse und Statistiken unter: 

https://www.sportdata.org/wkf/set-online/veranstaltung_info_main.php?active_menu=calendar&vernr=269#a_eventhead

 

Nächste Turniere:

9.3. Slowenien Open in Lasko

28.3. bis 31.3. Europameisterschaft in Guadalajara (Spanien)
12.-14.4. Grand Prix in Serbien in Belgrad

19.4. bis 21.4. Premier League in Rabat (Marokko)

3.5. bis 5.5. Youth League Limassol (Zypern)

11.5. bis 12.5. Staatsmeisterschaft in Fürstenfeld

17.5. bis 19.5. Karate1 Series A Istanbul (Türkei)

18.5. Eurocup des LZ Pinzgau in Zell am See

25.5. Austrian Shotokan Open in St. Georgen im Attergau

7.6. bis 9.6. Premier League in Shanghai (China)

21.6. bis 23.6. Karate1 Series A Montreal (Kanada)

22.6. Austrian Junior Open in Wals/Salzburg

29.6. bis 30.6. European Games in Minsk (Weißrussland)

5.7. bis 7.7. Youth League in Umag (Kroatien)
31.7. bis 3.8. Studenten-EM in Zagreb (Kro)

6.9. bis 8.9.  Premier League in Tokio (Japan)

20.9. bis 22.9.  Karate1 Series A in Santiago (Chile)

27.9. bis 29.9.  Youth League in Cancun Mexiko

4.10. bis 6.10. Premier League in Moskau (Russland)

23.10. bis 27.10. Nachwuchs-WM in Santiago (Chile)

29.11. bis 1.12. Premier League in Madrid (Spanien)

13.12. bis 15.12. Youth League in Caorle (Italien)

 

 

Quelle und Bilder: Karate Austria Media | Martin Kremser


Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

Jobbörse



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen