Sport und koreanische Kultur beim Vienna Taekwondo Festival

Namaste YoginiNamaste28. November 2017

Eine ganz neue Seite des Taekwondo…

Das Vienna Taekwondo Festival am 26. November brachte eine ganz neue Seite des Taekwondo ans Tageslicht. Taekwondo als Wettkampfsport und olympische Disziplin ist man gewohnt. Die vielfältigen anderen Aspekte dieses koreanischen Kampfsports und seine Verbindung zur koreanischen Kultur wurden beim Vienna Taekwondo Festival demonstriert.

Mehr als fünfhundert Zuschauer – auch keine Alltäglichkeit bei Taekwondo-Meisterschaften – sahen faszinierende Kraft- und Rekord-Bruchtests, vielfältige Formenwettkämpfe – es gab sogar eine Eltern/Kinder Kategorie – und Sonderwettbewerbe wie Serienbruchtests oder Taekwondo Aerobics. Der Höhepunkt war eine fast zweistündige Eröffnungsfeier, bei der hochrangige internationale Meister aus dem Bereich des Taekwondo, Haidong Gumdo und Hapkido aus Österreich, Tschechien, Deutschland und sogar aus Korea ihr Können zeigten. 

Bruchtest Wettbewerb
Bruchtest Wettbewerb

Das Publikum, darunter zahlreiche Ehrengäste, sparte auch nicht mit Applaus und genoss die auflockernden Showelemente des K-Pop Dance, der koreanischen Trommelmusik und des traditionellen Fächertanzes. Im Foyer konnte man Spezialitäten aus der koreanischen Küche genießen und ein Infostand präsentierte Wissenswertes zur kommenden Winterolympiade in Pyeongchang.

S.E. Shin Dong-ik, Dr. Norbert Mosch
S.E. Shin Dong-ik, Dr. Norbert Mosch

Im Rahmen der Veranstaltung überreichte der Botschafter der Republik Korea, S.E. Shin Dong-ik, dem Organisator Dr. Norbert Mosch die Verdienstmedaille des Präsidenten der Republik Korea für seinen langjährigen Einsatz zur Verständigung zwischen den beiden Ländern. Dr. Mosch ist Gründer des Taekwondo in Östösterreich und als Träger des 9. Dan eine der höchstrangigen Personen im Taekwondo.

Das Vienna Taekwondo Festival fand zum vierten Mal statt und hat sein Ziel, Taekwondo als umfassenden und faszinierenden Kampfsport zu präsentieren voll erreicht. 2018 wird versucht werden, das diesjährige Vienna Taekwondo Festival zu übertreffen – ein Ziel, das nicht leicht zu erreichen sein wird.

Bildergalerie vom Vienna Taekwondo Festival:

 

 

 

0
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Über uns

Kampfsport1.at (KS1) ist Österreichs größtes Onlinemagazin rund um die Themen Kampfsport und Kampfkunst. Wir bieten eine Plattform für mehr als 20 Kampfsportarten, aufstrebende Sportler- und WettkämpferInnen, Kampfsport-Legenden sowie bekannte und interessante Trainer.

 

Presseaussendungen und Event-Infos bitte an: redaktion@kampfsport1.at

 

Wir suchen immer engagierte und begeisterte Redakteure, Reporter und Fotografen: Hier mehr erfahren

 

 



0
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen